Menü
Aktuelle Seite: HOMEDIE MISSIONRUHANI SATSANG

Ruhani Satsang


Wie der Name bereits sagt, ist der Ruhani Satsang ein zentraler Ort, um der Menschheit, ungeachtet sozialer Barrieren wie der Kaste, der Hautfarbe, des Glaubensbekenntnisses, des Geschlechts, des Alters, der Bildung oder des Berufs, die rein spirituelle Lehre und eine spirituelle Schulung zu vermitteln. So wie die Natur ihre Gaben wie Licht, Wasser, Luft usw. allen frei anbietet, so wird auch die Spiritualität jenen, die nach Selbsterkenntnis und Gotterkenntnis verlangen, frei zur Verfügung gestellt.

Es war immer der Wunsch meines Meisters Baba Sawan Singh Ji ein gemeinsames Forum zu schaffen, wo Menschen verschiedener Glaubensbekenntnisse und Religionen, unterschiedlichster Sekten oder Orden sich treffen können, um über die Grundsätze der Spiritualität zu sprechen; eine Plattform, wo sie unter der Führung einer Meisterseele spirituelle Übungen ausführen können, um so Erlösung und Frieden hier und im Jenseits zu erlangen.

Der Ruhani Satsang möchte dazu beitragen, ein wirkliches Kunstwerk zu schaffen – einen vollständigen Menschen – der frei von allen niedrigen Begierden und Instinkten ist, die seine wahre Natur herabwürdigen. Der Mensch, so wie er ursprünglich von Gott gedacht war, ist ein edles Wesen, mit edlen Eigenschaften und edlen Bestrebungen, darauf ausgerichtet, in diesem Leben Selbsterkenntnis und Gotterkenntnis zu erlangen. Er ist nicht nur auf dieser Erde, um zu essen, zu schlafen, sich fortzupflanzen und dann zu sterben. Das sind die Grenzen, die den niedrigeren Schöpfungsarten gesetzt sind, der Mensch aber trägt den göttlichen Funken in sich und ist für höhere Dinge bestimmt.
Sant Kirpal Singh

 

Entwicklung zum Menschen

Als Ergebnis von dem, was ich gelesen habe, kam ich zu dem Schluss, dass die Entwicklung zum Menschen das höchste Ideal ist. Ohne das Wissen dieser Wissenschaft der Entwicklung zum Menschen erlangt zu haben, kann niemand die Kontrolle über sein Ich oder seine animalische Natur erlangen, und der höhere oder spirituelle Teil der menschlichen Natur kann sich nicht entfalten. Was die Gesellschaft heute am allernotwendigsten braucht, ist die aktive Präsenz solcher Menschen. Je mehr es gibt, desto besser.

Die Sucher werden geschult und lernen diszipliniert zu sein, damit sie sich physisch, ethisch und intellektuell weiterentwickeln können, so werden sie wahren spirituellen Fortschritt erlangen und fähig werden, den Versuchungen und Prüfungen, mit denen sie im täglichen Leben konfrontiert sind, erfolgreich entgegenzutreten. Um ihnen in dieser Phase ihrer Entwicklung zu helfen, wird ihnen empfohlen ein Tagebuch zur Selbstprüfung zu führen, in dem sie ihre Fehler in Bezug auf Nichtverletzen, Wahrhaftigkeit, Keuschheit, liebevolle Demut und selbstlosen Dienst eintragen. Das allmähliche Ausjäten dieser Fehler schafft die geeigneten Bedingungen, damit die Saat der Spiritualität, die der Meister bei der Initiation in den Suchenden einpflanzt, beständig wachsen kann. Das Ergebnis einer solchen Schulung wird sein, dass sie den Initiierten für die innere Reise bereit macht, und ihn gleichzeitig zu einem achtbaren Staatsbürger werden lässt, der sich an die Gesetze hält und ein Gewinn für die Gesellschaft ist.

So jemand entwickelt sich zu einem idealen Menschen – sein physischer Körper gelangt zu voller Blüte und seine Seele ist erfüllt von der Herrlichkeit und Berauschung der tönenden Strahlung Gottes. Er sieht sich selbst als Teil der Schöpfung und wünscht sich so wie Guru Nanak: "Friede sei auf der ganzen Welt, nach Deinem Willen, o Gott."
Sant Kirpal Singh

 

Sant Kirpal Singh 

Weiteres:
"Mench, erkenne dich selbst!" – Vortrag von Sant Kirpal Singh, der auf  Band aufgenommen und als Broschüre herausgegeben wurde. Erste deutsche Veröffentlichung 1958
 
Mp3: "Man, know thyself!"


Hindi Satsang in der Dayal Singh Schule, Karnal, 22. Januar 1955


Vortrag:
It is a noble search
Original Handschrift: "Richtiges Verstehen"

 

Go to top